Kategorie: Faktensammlung

Stromexporte / Wie viel wird verschenkt?

Das gut gepflegte Dogma „Wir zahlen dem Ausland Geld dafür, dass sie unseren Ökostrom verbrauchen“ wird jetzt mal geprüft. Anlass ist ein Beitrag des sehr aktiven iwd („Inflexibilität kostet“), in dem die steigende Anzahl der Stunden mit negativem Börsenstrompreis dargestellt sind. Fairerweise muss man sagen, dass das iwd korrekt darstellt, dass es ein Zusammenspiel zwischen …

Weiterlesen

Primärenergieverbrauch sinkt immer schneller

Notorische Erneuerbare-Energien-Skeptiker führen gern ins Feld, dass vom Primärenergieverbrauch lediglich ein sehr kleiner Anteil aus erneuerbaren Quellen gedeckt wird, da der Strommarkt lediglich 20% der Primärenenergieaufwendungen verursacht. Das ist zwar generell richtig, aber mit zunehmenden EE-Anteilen und zaghaft beginnender Sektorkopplungen (neben dem elektrischen Fahren vor allem die in EFH-Neubauten inzwischen zu 40% anzutreffenden Wärmepumpen) sinkt …

Weiterlesen